Kleinere Schäden oder Fehlstellungen können durch Kunststoff therapiert werden

Die Auffüllung eines kleinen Defekts oder die Korrektur einer Fehlstellung mit modernsten, zahnfarbenen Compositen gewährleistet ein ästhetisch höchst ansprechendes Ergebnis. Die Composite werden mit einer speziellen Klebetechnik fest mit dem Zahn verbunden, es ensteht kein Spalt am Übergang zwischen Zahn und Kunststoff, sodass dieser Übergang nicht sichtbar ist.

 

Hier sehen Sie ein Beispiel für die Korrekturmöglichkeiten mit Komposit an den Frontzähnen:

Ästhetische Zahnheilkunde

Vor und nach der Behandlung: kleiner Eingriff - große Wirkung!

Bei größeren Schäden können die Zähne mit Zahnersatz wiederhergestellt werden